Gesundheitslehre

Worttrennung Ge-sund-heits-leh-re
Wortzerlegung GesundheitLehre1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Hygiene

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Gesundheitslehre · ↗Heilkunde · ↗Heilkunst · ↗Medizin  ●  ↗Iatrik  griechisch
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Gesundheitslehre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gesundheitslehre‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gesundheitslehre‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ayurveda, die indische Gesundheitslehre, gilt als die älteste Medizin der Welt.
Süddeutsche Zeitung, 22.09.2004
Was blieb denn von der abgesammelten Gesundheitslehre nach durchgenommenem Stoff in uns lebensbereit?
Gesundheit und Erziehung, 1932, Nr. 2, Bd. 45
Dringend notwendig wäre es, Gesundheitslehre als Lehrgegenstand in den Schulen aufzunehmen.
Friedländer, Hugo: Der Zweikampf zwischen Landrat v. Bennigsen und Domänenpächter Falkenhagen. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1911], S. 22342
Ayurveda ist die mehr als 5000 Jahre alte Gesundheitslehre aus Indien.
Der Tagesspiegel, 17.02.2004
Auch asketische und leibfeindliche Gesundheitslehren, vertreten durch die Stoiker und Kyniker, hatten ihre Anhängerschaft.
Die Welt, 04.12.1999
Zitationshilfe
„Gesundheitslehre“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesundheitslehre>, abgerufen am 02.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesundheitslage
Gesundheitskosten
Gesundheitskost
Gesundheitskarte
Gesundheitskalender
Gesundheitsleistung
Gesundheitsmagazin
Gesundheitsmanagement
Gesundheitsmarkt
Gesundheitsministerium