Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gesundheitsproblem, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gesundheitsproblems · Nominativ Plural: Gesundheitsprobleme
Aussprache 
Worttrennung Ge-sund-heits-pro-blem · Ge-sund-heits-prob-lem
Wortzerlegung Gesundheit Problem

Typische Verbindungen zu ›Gesundheitsproblem‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gesundheitsproblem‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gesundheitsproblem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie hatte zudem in jüngster Zeit mit Gesundheitsproblemen zu kämpfen. [Die Zeit, 07.09.2013 (online)]
Gleichzeitig seien noch nicht alle Ärzte für dieses deutlich gewachsene Gesundheitsproblem sensibilisiert. [Die Zeit, 08.07.2002, Nr. 27]
Gleichzeitig seien noch nicht alle Ärzte für dieses »deutlich gewachsene« Gesundheitsproblem sensibilisiert. [Die Zeit, 08.07.2002, Nr. 27]
Auch liege in dem Fall kein ärztliches anerkanntes Gesundheitsproblem vor. [Süddeutsche Zeitung, 06.03.2004]
In letzter Zeit war von Gesundheitsproblemen des Musikers berichtet worden. [Die Welt, 13.01.2003]
Zitationshilfe
„Gesundheitsproblem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesundheitsproblem>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesundheitspolizei
Gesundheitspolitiker
Gesundheitspolitik
Gesundheitspflege
Gesundheitsnotstand
Gesundheitsprogramm
Gesundheitsprämie
Gesundheitsreferat
Gesundheitsreform
Gesundheitsregion