Gesundheitsproblem, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gesundheitsproblems · Nominativ Plural: Gesundheitsprobleme
Aussprache 
Worttrennung Ge-sund-heits-pro-blem · Ge-sund-heits-prob-lem

Typische Verbindungen zu ›Gesundheitsproblem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gesundheitsproblem‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gesundheitsproblem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie hatte zudem in jüngster Zeit mit Gesundheitsproblemen zu kämpfen.
Die Zeit, 07.09.2013 (online)
Sir Paul, der insgesamt fünf Kinder hatte, litt in den vergangenen Jahren unter Gesundheitsproblemen.
Der Tagesspiegel, 19.04.2003
Fragen nach der Zufriedenheit zu Hause identifizierten Lärm als "oft unterschätztes Gesundheitsproblem".
Die Welt, 10.03.2000
Die Schuld für Gesundheitsprobleme liegt also mal wieder nicht bei der Methode, sondern bei der Frau.
konkret, 1991
Ich hatte ein weniger ernstes Gesundheitsproblem und hatte mich an den Vorgesprächen nur am Rande beteiligt.
Brandt, Willy: Erinnerungen, Berlin: Ullstein 1997 [1989], S. 221
Zitationshilfe
„Gesundheitsproblem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gesundheitsproblem>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gesundheitsprämie
Gesundheitspolizei
gesundheitspolitisch
Gesundheitspolitiker
Gesundheitspolitik
Gesundheitsprogramm
Gesundheitsreferat
Gesundheitsreform
gesundheitsrelevant
Gesundheitsrisiko