Gevögel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gevögels · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungGe-vö-gel
Ableitung vonVogel
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

verschiedene, nicht näher charakterisierte Vögel
Beispiele:
Jetzt wurde der Wald immer dichter, uralte Bäume streckten ihre bemoosten Äste aus, auf denen wildes Gevögel kreischte. [maerchensammler.wordpress.com, 04.06.2012]
Sonst ist sie den lieben langen Tag damit vollauf beschäftigt, die Familie zu versorgen und das Futter für Getier und Gevögel bereitzumachen und zu verteilen. [Die Zeit, 09.07.1965, Nr. 28]

Thesaurus

Synonymgruppe
Akt · ↗Geschlechtsakt · ↗Sex · körperliche Liebe · sinnliche Liebe  ●  GV  Abkürzung · ↗Geschlechtsverkehr  Hauptform · ↗Verrichtung  Amtsdeutsch, verhüllend · ↗Vollzug  verhüllend · ↗Begattung  fachspr. · ↗Beilager  geh., veraltet · ↗Beischlaf  geh. · ↗Beiwohnung  geh., veraltet · ↗Bums  vulg. · ↗Coitus  fachspr. · ↗Fick  vulg. · ↗Geficke  vulg. · Gevögel  vulg. · ↗Kohabitation  fachspr. · ↗Koitus  fachspr. · ↗Kopulation  fachspr. · ↗Liebesakt  geh. · ↗Nummer  ugs. · ↗Schäferstündchen  ugs., verhüllend · ↗Verkehr  geh. · fleischliche Beiwohnung  geh., veraltet
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Inzucht  ●  ↗Blutschande  veraltet · ↗Inzest  Hauptform
  • Fellatio · ↗Oralsex · ↗Oralverkehr  ●  Blasen  ugs. · Lecken  ugs.
  • Quickie  ugs. · Schnellfick  derb · flotte Nummer  ugs. · schnelle Nummer  ugs.
  • ungeschützter Sex  ●  freie Liebe  ugs.
  • Sex ohne Kondom · ungeschützter Geschlechtsverkehr · ungeschützter Sex
  • Blümchensex · Kuschelsex
  • Hardcore-Sex · harter Sex
  • (einen) Samenerguss haben · zum Samenerguss kommen  ●  (jemandem) geht einer ab  ugs. · ↗abspritzen  derb · ↗abwichsen  vulg. · ↗ejakulieren  fachspr. · in die Muschel rotzen  vulg. · ↗kommen  ugs. · sich ergießen  geh.
Assoziationen
Zitationshilfe
„Gevögel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gevögel#1>, abgerufen am 23.05.2018.

Weitere Informationen …

Gevögel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gevögels · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungGe-vö-gel (computergeneriert)
Ableitung vonvögeln
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

salopp (dauerndes) Koitieren, (häufiger) Geschlechtsverkehr
Beispiele:
Porno ist […] seelenloses Gevögel zum Angucken, vielleicht Aufgeilen, aber niemals befriedigend. [Der Spiegel, 07.06.2010, Nr. 23]
Mehrere Minuten dauert nun das Gevögel und ich verstehe die Schwierigkeit des Pornomachens, wie rasch ist man gelangweilt […], umso mehr, wenn nur grad zwei mitmischen. [danitonet.wordpress.com, 10.02.2010]
Mit […] seinen ewigen Wiederholungen, seinen vagen, aber mindestens ozeanischen Gefühlen kann er [der Autor Powys] genauso reizlos und langweilig sein wie [Henry] Miller mit seinem endlosen Gevögel. [Die Zeit, 22.01.1993, Nr. 04]

Thesaurus

Synonymgruppe
Akt · ↗Geschlechtsakt · ↗Sex · körperliche Liebe · sinnliche Liebe  ●  GV  Abkürzung · ↗Geschlechtsverkehr  Hauptform · ↗Verrichtung  Amtsdeutsch, verhüllend · ↗Vollzug  verhüllend · ↗Begattung  fachspr. · ↗Beilager  geh., veraltet · ↗Beischlaf  geh. · ↗Beiwohnung  geh., veraltet · ↗Bums  vulg. · ↗Coitus  fachspr. · ↗Fick  vulg. · ↗Geficke  vulg. · Gevögel  vulg. · ↗Kohabitation  fachspr. · ↗Koitus  fachspr. · ↗Kopulation  fachspr. · ↗Liebesakt  geh. · ↗Nummer  ugs. · ↗Schäferstündchen  ugs., verhüllend · ↗Verkehr  geh. · fleischliche Beiwohnung  geh., veraltet
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Inzucht  ●  ↗Blutschande  veraltet · ↗Inzest  Hauptform
  • Fellatio · ↗Oralsex · ↗Oralverkehr  ●  Blasen  ugs. · Lecken  ugs.
  • Quickie  ugs. · Schnellfick  derb · flotte Nummer  ugs. · schnelle Nummer  ugs.
  • ungeschützter Sex  ●  freie Liebe  ugs.
  • Sex ohne Kondom · ungeschützter Geschlechtsverkehr · ungeschützter Sex
  • Blümchensex · Kuschelsex
  • Hardcore-Sex · harter Sex
  • (einen) Samenerguss haben · zum Samenerguss kommen  ●  (jemandem) geht einer ab  ugs. · ↗abspritzen  derb · ↗abwichsen  vulg. · ↗ejakulieren  fachspr. · in die Muschel rotzen  vulg. · ↗kommen  ugs. · sich ergießen  geh.
Assoziationen
Zitationshilfe
„Gevögel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gevögel#2>, abgerufen am 23.05.2018.

Weitere Informationen …