Gewürzkorn, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Ge-würz-korn
Wortzerlegung GewürzKorn1

Typische Verbindungen zu ›Gewürzkorn‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gewürzkorn‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gewürzkorn‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den reinlichen Hütten, in die wir eintraten, wurden wir sogleich mit Tee bewirtet, oder es wurden winzige Schalen mit Gewürzkörnern, darunter Kardamom, gereicht.
Die Zeit, 08.11.1968, Nr. 45
Schwarzer und weißer Pfeffer, Koriander und andere Gewürzkörner sind frisch gemahlen noch einmal so aromatisch.
Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 164
Eine Gewürzmischung (Gewürzdosis) besteht aus 2 Gewürzkörnern, 4 Pfefferkörnern, 1 Gewürznelke und 1 Stück Lorbeerblatt.
o. A.: Wir kochen gut, Leipzig: Verl. für d. Frau 1968 [1963], S. 265
Zitationshilfe
„Gewürzkorn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gew%C3%BCrzkorn>, abgerufen am 15.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gewürzgurke
Gewürzessig
Gewürz
Gewurstel
Gewurschtel
Gewürzkrämer
Gewürzkraut
Gewürzkuchen
Gewürzmischung
Gewürzmühle