Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gewürznelke, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Ge-würz-nel-ke
Wortzerlegung Gewürz Nelke
Wortbildung  mit ›Gewürznelke‹ als Erstglied: Gewürznelkenbaum
eWDG

Bedeutung

getrocknete Blütenknospe des immergrünen Gewürznelkenbaumes

Thesaurus

Botanik, Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Gewürznelke  ●  Syzygium aromaticum  fachspr., lat., griechisch
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Gewürznelke‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Notfalls kann man auch eine ganze Gewürznelke in das schmerzende Loch stecken. [Die Zeit, 20.07.1984, Nr. 30]
Ein feiner Duft von Gewürznelken hängt in der feuchten Luft. [Süddeutsche Zeitung, 05.06.1999]
Die blutrote Staatsfahne zeigt 2 goldene Gewürznelken in grünem Feld. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1963]]
Ich nehme fertigen und verfeinere ihn beim Kochen mit Cox‑Orange‑Apfelstücken und 3 Gewürznelken. [Bild, 05.12.2002]
Dort mußten die Molukken sein, das sagenhafte Land des Reichtums, der begehrten Gewürznelken. [Wissen und Leben, 1959, Nr. 12]
Zitationshilfe
„Gewürznelke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gew%C3%BCrznelke>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gewürzmühle
Gewürzmischung
Gewürzkuchen
Gewürzkrämer
Gewürzkraut
Gewürznelkenbaum
Gewürzpaprika
Gewürzpflanze
Gewürzpilz
Gewürzpunsch