Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gewaffen, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gewaffens · Nominativ Plural: Gewaffen
Aussprache 
Worttrennung Ge-waf-fen

Bedeutungsübersicht+

  1. [veraltet] ...
    1. 1. Gesamtheit von Waffen
    2. 2. Waffe
eWDG

Bedeutung

veraltet
1.
Gesamtheit von Waffen
Grammatik: nur im Singular
Beispiel:
[ein entlegenes Gemach] das derzeit zur Aufbewahrung allerlei alten Gewaffens diente [ Storm2,259]
2.
Waffe
Beispiel:
Ich habe Ihnen im Kampfe nur eines entgegenzustellen, das erhabene Gewaffen und Rachewerkzeug der Schwachen: Geist und Wort [ Th. MannTristan9,167]
Zitationshilfe
„Gewaffen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gewaffen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gewaff
Gewackel
Gevögel
Gevollmächtigte
Geviert
Gewaffnete
Gewagtheit
Gewahrsam
Gewahrwerden
Gewalt