Gewaltspiel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gewaltspiel(e)s · Nominativ Plural: Gewaltspiele
WorttrennungGe-walt-spiel (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Computer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gewaltspiel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach Gewaltspielen am Monitor schauten sich die Kinder Bilder mit emotional belastendem Inhalt länger an als ohne solche Erlebnisse.
Süddeutsche Zeitung, 30.04.2002
Gewaltspiele können aggressiver machen, da sind sich Wissenschaftler inzwischen weitgehend einig.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Computererfahrene Eltern wollen mit ihren Kindern spielen und stehen Gewaltspielen ablehnend gegenüber.
Die Welt, 17.08.2005
Vielleicht hätten die beiden weniger Gewaltspiele testen und dafür öfter mal die Tagesschau einschalten sollen.
C't, 2001, Nr. 24
Vielfach werden die noch schlimmeren Nachfolgeversionen von einst indizierten Gewaltspielen nicht mehr auf den Index gesetzt und sind damit Kindern und Jugendlichen zugänglich.
Der Tagesspiegel, 23.12.2004
Zitationshilfe
„Gewaltspiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gewaltspiel>, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gewaltschuss
Gewaltsamkeit
gewaltsam
Gewaltritt
Gewaltregime
Gewaltspirale
Gewaltstreich
Gewaltszene
Gewalttat
Gewalttäter