Gewerbeamt, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gewerbeamt(e)s · Nominativ Plural: Gewerbeämter
WorttrennungGe-wer-be-amt (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anmeldung Finanzamt Mitarbeiterin anmelden melden städtisch zuständig örtlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gewerbeamt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Über Vereinfachungen in der Verwaltung beraten heute Vertreter aller 65 Gewerbeämter der Region.
Bild, 07.05.2003
Für das Gewerbeamt hätte ein Loch in der Wand genügt, für das Gesundheitsamt mußte es irgendwohin führen.
Nadolny, Sten: Selim oder Die Gabe der Rede, München: Piper 1997 [1990], S. 275
Das Gewerbeamt leitet die Gewerbeanmeldung automatisch an verschiedene Stellen weiter.
C't, 1990, Nr. 5
Mithin ließen sich auf dem Umweg über die Gewerbeämter Überstunden zumindest theoretisch abbauen.
Die Zeit, 23.02.1976, Nr. 08
Jetzt ist dem Mann eine Fleischerei in Freital angeboten - das dortige Gewerbeamt macht Schwierigkeiten - vielleicht kann der Herr Professor helfen.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1945. In: ders., So sitze ich denn zwischen allen Stühlen, Berlin: Aufbau-Verl. 1999 [1945], S. 53
Zitationshilfe
„Gewerbeamt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gewerbeamt>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gewerbe
gewendelt
Gewende
Geweine
geweiht
Gewerbeanmeldung
Gewerbeansiedlung
Gewerbearzt
Gewerbeaufsicht
Gewerbeaufsichtsamt