Gewerbegebiet

WorttrennungGe-wer-be-ge-biet (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

für die Ansiedlung von Gewerbebetrieben bestimmtes Gebiet; Gebiet, in dem sich Gewerbebetriebe befinden

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Gewerbegebiet · ↗Gewerbepark · ↗Industriegebiet
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anbindung Ansiedlung Ausweisung Bauland Bebauungsplan Einkaufszentrum Erschließung Erschließungsstraße Gleisdreieck Hektar Messestadt Moosfeld Paul-Gerhardt-Allee Rappenweg Stadtrand Wohnsiedlunge Zufahrt anbinden angrenzend ansiedeln ausgewiesen auslasten ausweisen erschließen erschlossen grenzüberschreitend interkommunal umwidmen zusammenhängend öde

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gewerbegebiet‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ansonsten aber erscheint er als ebenso unbedingt arbeitsam wie das ganze Gewerbegebiet.
Die Zeit, 31.12.2012 (online)
Was das gesamte Gewerbegebiet anbetrifft, so sind zurzeit rund ein Viertel der verfügbaren Flächen genutzt.
Der Tagesspiegel, 17.03.2005
Diskutiert wird nun über die Erweiterung des in der Nähe befindlichen Gewerbegebietes.
Die Welt, 09.08.2004
Gerade Handwerke könnten es sich kaum leisten, in Gewerbegebiete umzuziehen.
Süddeutsche Zeitung, 11.04.1994
Gebaut wurde der Knast außerhalb der Stadt, zwischen Gewerbegebiet, Schrebergärten und Autobahn am Friedrich-Olbricht-Damm.
konkret, 1989
Zitationshilfe
„Gewerbegebiet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gewerbegebiet>, abgerufen am 18.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gewerbefreiheit
Gewerbeförderung
Gewerbefleiß
Gewerbefläche
Gewerbeertragsteuer
Gewerbegenehmigung
Gewerbehof
Gewerbehygiene
Gewerbeimmobilie
Gewerbeinspektor