Gewerkschaftskonferenz, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGe-werk-schafts-kon-fe-renz
WortzerlegungGewerkschaftKonferenz

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Lichte der Entscheidungen der letzten Gewerkschaftskonferenzen wollten die Arbeiterführer dieses Risiko nicht mehr tragen.
Die Zeit, 29.07.1977, Nr. 31
Bezüglich der Form der Teilnahme der gewerkschaftlichen Vertreter hat die internationale Gewerkschaftskonferenz noch keinen endgültigen Beschluß gefaßt.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1945]
In London kommen 26 Gewerkschaftsverbände aus 14 Staaten zu einer internationalen Gewerkschaftskonferenz zusammen.
o. A.: 1948. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 10024
Zitationshilfe
„Gewerkschaftskonferenz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gewerkschaftskonferenz>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gewerkschaftsjugend
Gewerkschaftsjournalist
Gewerkschaftsinternationale
Gewerkschaftshierarchie
Gewerkschaftshaus
Gewerkschaftskongress
Gewerkschaftskreis
Gewerkschaftsleitung
Gewerkschaftsmitglied
gewerkschaftsnah