Gewinnmitnahme, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gewinnmitnahme · Nominativ Plural: Gewinnmitnahmen
Worttrennung Ge-winn-mit-nah-me

Typische Verbindungen zu ›Gewinnmitnahme‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gewinnmitnahme‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gewinnmitnahme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Folglich könne es in den kommenden Tagen erst einmal zu Gewinnmitnahmen kommen. [Süddeutsche Zeitung, 10.02.2004]
Unter dem Druck von Gewinnmitnahmen schloss der Kontrakt mit 810 Dollar je Tonne. [Süddeutsche Zeitung, 25.11.2002]
Nach der Rally der vergangenen beiden Tage stünden Gewinnmitnahmen an. [Süddeutsche Zeitung, 23.11.2002]
Händler sprachen von Gewinnmitnahmen, nachdem die Titel zuletzt deutlich zugelegt hatten. [Süddeutsche Zeitung, 20.11.2002]
Zuvor hatte der Index noch deutlicher im Plus gelegen, doch laut Händlern kam es am Abend bei einigen Titeln zu Gewinnmitnahmen. [Süddeutsche Zeitung, 05.01.2002]
Zitationshilfe
„Gewinnmitnahme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gewinnmitnahme>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gewinnmaximierung
Gewinnmarge
Gewinnlos
Gewinnliste
Gewinnler
Gewinnmöglichkeit
Gewinnnummer
Gewinnplus
Gewinnprognose
Gewinnquote