Gewisper, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gewispers · wird nur im Singular verwendet
Aussprache
WorttrennungGe-wis-per
eWDG, 1967

Bedeutung

umgangssprachlich das (fortwährende) Wispern
Beispiele:
auf der Treppe, im Nebenraum, im Dunkeln hörte man Gewisper
Unberührt ging er durch das freche Gewisper ringsum [Feuchtw.Goya325]

Typische Verbindungen zu ›Gewisper‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gewisper‹.

Zitationshilfe
„Gewisper“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gewisper>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gewirre
Gewirr
Gewirkst
Gewirke
Gewirk
gewiss
Gewissen
gewissenfrei
gewissenhaft
Gewissenhaftigkeit