Giftkröte

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGift-krö-te
WortzerlegungGift1Kröte
eWDG, 1967

Bedeutung

salopp, abwertend gehässiger, boshafter Mensch
Beispiel:
[der kleine Meier] konnte eine richtige Giftkröte sein, wenn er wütend war [FalladaWolf1,353]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Bewohner Darwins fürchten um ihre Haustiere und sehen ihre Swimmingpools bereits von den warzigen Giftkröten belagert.
Die Welt, 31.12.2004
Die Zeitung Trouw schrieb über Herben sogar, dass dieser seit seinem öffentlichem Debut in der Partei am 14.März als "Giftkröte" gegolten habe.
Süddeutsche Zeitung, 18.05.2002
Zitationshilfe
„Giftkröte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Giftkröte>, abgerufen am 15.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Giftkoch
Giftkammer
Giftigkeit
giftig
Giftheber
Giftküche
Giftmischer
Giftmischerei
Giftmord
Giftmörder