Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Giftmischer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Giftmischers · Nominativ Plural: Giftmischer
Aussprache 
Worttrennung Gift-mi-scher
Wortzerlegung Gift1 Mischer

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. [abwertend] jmd., der in verbrecherischer Absicht Gift bereitet
  2. 2. [salopp, scherzhaft] Apotheker, Arzt, Barmixer
eWDG

Bedeutungen

1.
abwertend jmd., der in verbrecherischer Absicht Gift bereitet
Beispiel:
Giftmischer! Behalt dein verfluchtes Gold! [ SchillerKabaleV 8]
2.
salopp, scherzhaft Apotheker, Arzt, Barmixer
Beispiel:
Sie haben doch hoffentlich gegen uns professionelle Knochensäger und Giftmischer keine Vorurteile [ BaumKristall26]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Gift · Mitgift · giften · vergiften · giftig · Giftmischer
Gift n. ‘Stoff, der an oder in einem lebenden Organismus schädliche Wirkungen, Krankheiten oder Tod hervorruft’, ahd. (9. Jh.), mhd. mnd. gift f. ‘das Geben, Gabe, Geschenk, Gift’, mnl. ghifte, ghichte, nl. gift f. ‘Gabe, Gift’, aengl. gift, gyft f. n. ‘Gabe, Belohnung, Brautpreis’, Plur. ‘Hochzeit’, anord. gipt, gift f. ‘Gabe, Glück, Vermählung (der Frau)’, got. fragifts f. ‘Verleihung’, Plur. ‘Verlobung’, ist eine germ. Abstraktbildung (*gefti-) mit t-Suffix (und dadurch bedingtem Wandel von b zu f) zu dem unter geben (s. d.) behandelten Verb. Die ursprüngliche Bedeutung ‘Gabe, Geschenk, Schenkung’ (die Gift noch bei Goethe) ist heute geschwunden und hat sich nur in der Zusammensetzung Mitgift f. ‘Heiratsgut der Braut, Aussteuer’, frühnhd. mitegift (15. Jh.), mnd. medegift (13. Jh.), eigentlich ‘das Mitgegebene’, erhalten. Der Bedeutungswandel von ‘Gabe’ zu ‘tödliche Gabe, Gift’, euphemistisch zuerst im Ahd. bei Notker, steht später unter dem Einfluß von griech.-spätlat. dosis, das ‘Geschenk, Gabe, bestimmte Menge Arznei’ bedeutet (s. Dosis), aber auch als verhüllender Ausdruck für ‘Gift’ verwendet wird. Gift behält das ursprünglich fem. Genus in beiden Bedeutungen vorerst bei, wird dann als ‘schädlicher Stoff’ zuerst Mask. (Anfang 15. Jh.), später Neutr. (Mitte 16. Jh.), das sich im 18. Jh. durchsetzt und Gift f. ‘Gabe’ verdrängt. giften Vb. (auch reflexiv) ‘ärgern, erzürnen’ (15. Jh.), an den bildlichen Gebrauch von Gift ‘Arglist, Bosheit, Ärger, Wut, Zorn’ anknüpfend; vgl. mhd. giften ‘geben, schenken, vergiften’, ahd. giften ‘ausliefern, aussetzen’ (10. Jh.). vergiften Vb. ‘mit Gift durchsetzen, durch Gift schädigen, mit Gift töten’, ahd. firgiften ‘verkaufen, übergeben, zuerkennen’ (10. Jh.), mhd. vergiften, vergiftigen ‘schenken, vermachen, vergiften’. giftig Adj. ‘Gift enthaltend, boshaft, gehässig’, mhd. giftec. Giftmischer m. ‘wer in verbrecherischer Absicht Gift bereitet’ (1. Hälfte 16. Jh.), scherzhaft ‘wer beruflich mit Gift zu tun hat’, vor allem für den ‘Apotheker’, zuweilen auch den ‘Arzt’ (2. Hälfte 18. Jh.), neuerdings auch für den ‘Barmixer’.

Thesaurus

Synonymgruppe
Apotheker · Pharmazeut  ●  Giftmischer  ugs., fig. · Pillendreher  ugs., scherzhaft
Synonymgruppe
Giftzwerg · Hetzer · Intrigant · boshafter Mensch · böser Mensch · gehässige Person  ●  Giftmischer  fig. · Giftspritze  fig. · Ränkeschmied  veraltet · Ränkespieler  veraltet · Giftnudel  ugs.
Oberbegriffe
  • unangenehme Person  ●  Unsympath  männl. · Unsympathin  weibl.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Giftmischer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Giftmischer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Giftmischer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt wurde der Giftmischer verhaftet, sein Opfer behält bleibende Schäden. [Bild, 05.04.2004]
Die Polizei fahndet nach den Giftmischern, ist bislang aber weitgehend erfolglos geblieben. [Die Zeit, 19.09.2012, Nr. 38]
Wir haben keine Giftmischer, wir haben auch keine Ärzte oder Physiotherapeuten. [Die Zeit, 21.12.1998, Nr. 51]
Milch ist ein unter Giftmischern beliebtes Getränk, da es den Geschmack von Quecksilber überdeckt und die Wirkung leicht verzögert. [Süddeutsche Zeitung, 18.05.2004]
Sie wehrt sich vehement gegen das weit verbreitete Bild vom Rattentotschläger und Giftmischer. [Süddeutsche Zeitung, 09.08.2002]
Zitationshilfe
„Giftmischer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Giftmischer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Giftküche
Giftköder
Giftkröte
Giftkoch
Giftkammer
Giftmischerei
Giftmord
Giftmörder
Giftmüll
Giftmülldeponie