Giftnudel, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Gift-nu-del
Wortzerlegung  Gift1 Nudel

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. [salopp, scherzhaft] Zigarre
  2. 2. [salopp, abwertend] gehässiger, boshafter Mensch
eWDG

Bedeutungen

1.
salopp, scherzhaft Zigarre
Beispiel:
steckst du dir schon wieder eine Giftnudel an?
2.
salopp, abwertend gehässiger, boshafter Mensch
Beispiele:
so eine Giftnudel!
sie ist eine alte Giftnudel

Thesaurus

Synonymgruppe
Giftzwerg · Hetzer · Intrigant · boshafter Mensch · böser Mensch · gehässige Person  ●  Giftmischer  fig. · Giftspritze  fig. · Ränkeschmied  veraltet · Ränkespieler  veraltet · Giftnudel  ugs.
Oberbegriffe
  • unangenehme Person  ●  Unsympath  männl. · Unsympathin  weibl.
Assoziationen
Synonymgruppe
Furie · Zicke · zänkisches Weib  ●  Besen  ugs. · Drachen  ugs. · Gewitterziege  ugs. · Giftnudel  ugs. · Hausdrachen  ugs. · Hippe  ugs. · Kratzbürste  ugs. · Krähe  ugs. · Meckertante  ugs. · Meckerziege  ugs. · Megäre  geh., bildungssprachlich · Schlange  ugs. · Xanthippe  geh. · Zimtzicke  ugs., ruhrdt. · Zippe  ugs. · boshaftes Weibsstück  ugs. · feuerspeiender Drache  ugs., fig.
Oberbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Giftnudel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Giftnudel>, abgerufen am 29.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Giftnotruf
Giftnatter
Giftmülldeponie
Giftmüll
Giftmörder
Giftpfeil
Giftpflanze
Giftpille
Giftpilz
Giftschlange