Gigantomanie, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache  [gigantɔmaˈniː]
Worttrennung Gi-gan-to-ma-nie
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich Sucht, alles ins Riesenhafte, Maßlose zu übersteigern, mit gewaltigen Ausmaßen zu gestalten

Thesaurus

Synonymgruppe
Gigantismus · Gigantomanie · ↗Monumentalismus  ●  Kolossalismus  selten
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Gigantomanie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gigantomanie‹.

Zitationshilfe
„Gigantomanie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gigantomanie>, abgerufen am 19.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gigantomachie
Gigantographie
Gigantografie
Gigantismus
gigantisch
gigantomanisch
Gigerl
gigerlhaft
giggeln
Gigolo