Gipsbett, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungGips-bett (computergeneriert)
WortzerlegungGipsBett
eWDG, 1967

Bedeutung

Medizin Liegeschale aus Gips
Beispiel:
das Kind musste im Gipsbett schlafen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein paar Monate davor lag er noch mit gebrochenen Wirbeln im Gipsbett.
Die Welt, 20.03.2002
Erst Tage später erwacht er in einem Gipsbett aus dem Koma.
Bild, 05.05.1998
Ein Unterschenkel musste amputiert werden, immer wieder lag er im Krankenhaus, insgesamt 18 Monate, lange im Gipsbett nach Operationen.
Der Tagesspiegel, 15.06.2002
Derzeit liegt Hanselmann, der fast 20 Jahre an der Spitze der bayerischen Landeskirche stand, in einem Gipsbett.
Süddeutsche Zeitung, 22.04.1997
Als durch schnelles Wachstum eine Wirbelsäulenverkrümmumg erkennbar wurde, musste sie vier Jahre lang im Gipsbett zubringen, vereinsamt, ohne Klavier und ihre Familie.
Die Zeit, 30.09.2002, Nr. 39
Zitationshilfe
„Gipsbett“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gipsbett>, abgerufen am 25.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gipsbeton
Gipsbein
Gipsarbeiter
Gipsabguss
Gipsabdruck
Gipsbewurf
Gipsbinde
Gipsbüste
Gipsdecke
Gipsdiele