Gipsmanschette

WorttrennungGips-man-schet-te
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin kleinerer Gipsverband zur Ruhigstellung des Handgelenks oder Unterarms

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn er trug den rechten Unterarm in einer leuchtendweißen Gipsmanschette.
Süddeutsche Zeitung, 28.09.1996
Eine ultraleichte Gipsmanschette am rechten Unterarm macht es möglich, dass Herthas Torjäger wieder dabei sein kann.
Bild, 11.09.1999
Die Weißrussin brach sich beim 24:24 gegen den VfL Oldenburg einen Finger und erhielt eine Gipsmanschette.
Der Tagesspiegel, 05.10.2001
Stephan verfolgt die Geschicke seiner Kameraden von der Tribüne aus, mit einer dicken Gipsmanschette an der Wurfhand.
Die Welt, 04.06.1999
Der Amerikaner erlitt am Halswirbel so schwere Prellungen, daß er einige Tage mit Gipsmanschette im Krankenhaus liegen mußte.
Die Zeit, 18.06.1982, Nr. 25
Zitationshilfe
„Gipsmanschette“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gipsmanschette>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gipskrawatte
Gipskorsett
Gipskopf
Gipskartonplatte
Gipskarton
Gipsmaske
Gipsmehl
Gipsmodell
Gipsmörtel
Gipsplatte