Giroverkehr, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungGiro-ver-kehr (computergeneriert)
Wortzerlegunggiro-Verkehr
Wortbildung mit ›Giroverkehr‹ als Letztglied: ↗EffektengiroverkehrPostgiroverkehr
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bargeldloser Zahlungsverkehr, der über Girokonten abgewickelt wird
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Giro · Giroverkehr
Giro n. ‘bargeldloser Zahlungsverkehr durch Umbuchung von einem Konto auf ein anderes, Umlauf eines Schecks oder Wechsels, Übertragungsvermerk’. Ital. giro ‘Kreislinie, -umfang, Drehung, Wendung’ wird in der Kaufmanns- und Wirtschaftssprache zur Bezeichnung für die ‘Übertragung eines Wechsels’, wohl im Hinblick auf den ‘Kreis’, den die Beteiligten am Wechselgeschäft bilden, oder im Hinblick auf den ‘Umlauf’ des Wechsels. Zugrunde liegt lat. gȳrus ‘Kreis’, griech. gȳ́ros (γῦρος) ‘Rundung, Kreis, Baumscheibe’, zu griech. gȳrós (γυρός) ‘rund, gebogen, krumm’. Größere Verbreitung erfährt das bereits im 17. Jh. entlehnte Giro gegen Ende des 19. Jhs.; heute zumeist durch Giroverkehr m. (19. Jh.) ersetzt.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst vor zwei Jahren wurde der Giroverkehr eingestellt, was mit erheblichen Belastungen verbunden war.
Süddeutsche Zeitung, 20.09.2002
Noch in diesem Jahr will die Bundespost in ihrem Giroverkehr einen Mangel beheben.
Die Zeit, 05.04.1985, Nr. 15
Nachdem in Deutschland der Giroverkehr sich umfangreicher entwickelte, wurde durch ihn eine neuzeitliche Organisation der Sparkassen herbeigeführt.
Welt und Wissen, 1929, Nr. 1, Bd. 18
Schon seit einiger Zeit plante die Nationalbank für die Abwicklung des Giroverkehrs eine Gebühr einzuheben.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1935]
Über die Abwicklung des Überweisungsverkehrs geben die "Bestimmungen für den Giroverkehr der Reichsbank", die unentgeltlich abgegeben werden, genauen Aufschluß.
Penndorf, Balduin: Die Berufsausbildung und Weiterbildung des Kaufmanns, Stuttgart: Violet [1912], S. 220
Zitationshilfe
„Giroverkehr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Giroverkehr>, abgerufen am 23.05.2018.

Weitere Informationen …