Glückshunger, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungGlücks-hun-ger
WortzerlegungGlückHunger
eWDG, 1969

Bedeutung

gehoben Hunger, Begierde nach Glück
Beispiel:
daß es allein seine Sache gewesen wäre ... dem Glückshunger und Ehrgeiz sich zu entziehen [HesseGlasperlensp.6,679]
Zitationshilfe
„Glückshunger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Glückshunger>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Glückshormon
Glückshaube
Glückshafen
Glücksgüter
Glücksgriff
glückshungrig
Glücksjäger
Glückskäfer
Glückskarte
Glückskeks