Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Glückspille, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Glücks-pil-le
Wortzerlegung Glück Pille
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich Antidepressivum
Zitationshilfe
„Glückspille“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gl%C3%BCckspille>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Glückspfennig
Glücksmännchen
Glücksmoment
Glückslos
Glückskäfer
Glückspilz
Glücksrad
Glücksritter
Glücksrittertum
Glückssache