Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Glücksuhr, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Glücksuhr · Nominativ Plural: Glücksuhren
Worttrennung Glücks-uhr
Wortzerlegung Glück Uhr

Typische Verbindungen zu ›Glücksuhr‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Glücksuhr‹.

Verwendungsbeispiele für ›Glücksuhr‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt haben Sie eine Stunde Zeit, sich 5555 Euro bei der Glücksuhr abzuholen. [Bild, 02.03.2004]
Die Glücksuhr tickt jetzt völlig neu – prall gefüllt ist sie wie immer! [Bild, 17.02.2004]
Vielleicht sind Sie danach um 5555 Euro reicher – dem Überraschungspaket der Glücksuhr. [Bild, 07.10.2003]
Da kämen doch 3333 Euro von der Glücksuhr gerade recht. [Bild, 15.07.2003]
Da kämen doch 10000 Euro von der Glücksuhr gerade recht. [Bild, 08.07.2003]
Zitationshilfe
„Glücksuhr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gl%C3%BCcksuhr>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Glückstreffer
Glückstopf
Glückstaumel
Glückstag
Glückssäckel
Glücksumstand
Glücksversprechen
Glücksvogel
Glücksvorstellung
Glückswelle