Glanzgarn, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungGlanz-garn
WortzerlegungGlanzGarn
eWDG, 1967

Bedeutung

siehe auch Glanzband

Verwendungsbeispiel für ›Glanzgarn‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Längs- und quergearbeitete Stepperkanten mit Strukturen aus Glanzgarn in der Art von Biesen teilen und veredeln die Frottierflächen.
Sibylle, 1990, Nr. 1
Zitationshilfe
„Glanzgarn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Glanzgarn>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Glanzfutter
Glanzform
Glanzergebnis
glanzerfüllt
glänzend
Glanzgaze
Glanzidee
Glanzkobalt
Glanzkohle
Glanzleder