Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Glanzpunkt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Glanz-punkt
Wortzerlegung Glanz Punkt
eWDG

Bedeutung

Höhepunkt
Beispiel:
der Glanzpunkt des Abends

Thesaurus

Synonymgruppe
Gipfel · Glanzleistung · Glanzlicht · Glanzpunkt · Highlight · Höhe · Höhepunkt · Krönung · Spitze · Spitzenleistung · Sternstunde · großer Augenblick · großer Moment
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Glanzpunkt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Glanzpunkt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Glanzpunkt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der rechte politische Einsatz der Öffentlichkeit war bisher selten ein besonderer Glanzpunkt der deutschen Politik. [Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1934, S. 350]
Dennoch vermochte sie noch einige Glanzpunkte in ihre etwas abgetakelte Welt zu setzen. [Die Zeit, 08.03.1968, Nr. 11]
Für die weiteren Glanzpunkte im deutschen Team hatten wieder die "alten Damen" gesorgt. [Die Zeit, 01.12.2013 (online)]
Zudem ließen die spielerischen Glanzpunkte nach der Pause merklich nach. [Die Zeit, 03.02.2013 (online)]
Nun hat die Renaissance des Alten bereits ihre Tradition und die wiederum ihre Glanzpunkte. [Die Zeit, 07.02.1983, Nr. 06]
Zitationshilfe
„Glanzpunkt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Glanzpunkt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Glanzpolitur
Glanzpolieren
Glanzperiode
Glanzpartie
Glanzparade
Glanzrolle
Glanzruß
Glanzschleifen
Glanzseide
Glanzseite