Glanzrolle

WorttrennungGlanz-rol-le
WortzerlegungGlanzRolle2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Rolle, in der ein Darsteller seine künstlerischen Fähigkeiten besonders entfalten kann

Thesaurus

Synonymgruppe
(jemandem) auf den Leib geschrieben · Glanzrolle · größter Bühnenerfolg (Rolle) · größter Kinoerfolg (Rolle) · wie geschaffen für (Rolle)  ●  ↗Paraderolle  auch figurativ
Assoziationen
  • (gut) geeignet · ↗Idealbesetzung · ↗ideal  ●  (genau) die Richtige (für)  weibl. · ↗geboren (der geborene ...)  fig. · genau der Richtige (für)  männl. · (das) ist unser Mann!  ugs., Spruch, männl. · (das) ist unsere Frau!  ugs., weibl. · genau richtig  ugs. · wie geschaffen (für)  ugs.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt kann er sich nicht mal mehr an seine Glanzrollen erinnern.
Bild, 01.12.2001
Er glaubte natürlich, in dem Protagonisten des Romans für sich eine Glanzrolle entdeckt zu haben.
Süddeutsche Zeitung, 18.09.2003
Held des Abends ist Ernst Stankowski, der hier nach längerer Zeit einmal wieder eine richtige Glanzrolle gefunden hat.
Die Zeit, 15.06.1962, Nr. 24
Eine ihrer Glanzrollen auf der Bühne, mit der sie alles hinriß, war die Regimentstochter.
Richter, Alfred: Aus Leipzigs musikalischer Glanzzeit, Erinnerungen eines Musikers. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1913], S. 43871
Zu seinen Glanzrollen zählen die großen Tenorpartien der Opern Verdis und Puccinis.
o. A.: D. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 27377
Zitationshilfe
„Glanzrolle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Glanzrolle>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Glanzpunkt
Glanzpolitur
Glanzpolieren
Glanzperiode
Glanzpartie
Glanzruß
Glanzschleifen
Glanzseide
Glanzseite
Glanzstärke