Gleichbehandlungsgrundsatz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Gleichbehandlungsgrundsatzes · Nominativ Plural: Gleichbehandlungsgrundsätze
WorttrennungGleich-be-hand-lungs-grund-satz

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anwendung Artikel Grundgesetz Verfassung Verletzung Verstoß arbeitsrechtlich beachten berufen binden gebieten verankert verletzen verstoßen widersprechen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gleichbehandlungsgrundsatz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch der wies mich ab mit der Begründung, Moslems seien keine ethnische Gruppe, also könnten wir uns nicht auf irgendwelche Gleichbehandlungsgrundsätze berufen.
Die Welt, 10.08.2005
Das sei sachlich nicht gerechtfertigt und verstoße gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz.
Süddeutsche Zeitung, 22.10.1999
Außerdem sah er darin einen Verstoß gegen den Gleichbehandlungsgrundsatz, da für das Halten anderer Tiere keine Steuer erhoben wird.
Süddeutsche Zeitung, 19.11.1997
Die Kläger berufen sich auf den Gleichbehandlungsgrundsatz und die sogenannte betriebliche Übung.
Die Zeit, 12.05.2012 (online)
Die bisherige Verwaltungspraxis und der Gleichbehandlungsgrundsatz lassen wohl auch keine andere Entscheidung zu.
Die Zeit, 20.08.1976, Nr. 35
Zitationshilfe
„Gleichbehandlungsgrundsatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gleichbehandlungsgrundsatz>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gleichbehandlungsgesetz
Gleichbehandlungsgebot
Gleichbehandlung
gleichbedeutend
gleichauf
gleichbenannt
gleichberechtigt
Gleichberechtigung
gleichbleiben
gleichdenkend