Gleiskörper, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Gleis-kör-per
Wortzerlegung  Gleis Körper
eWDG

Bedeutung

siehe auch Gleisanlage
Beispiele:
der Gleiskörper war blockiert
die Straßenbahn läuft auf einem gesonderten Gleiskörper

Thesaurus

Eisenbahn
Synonymgruppe
Gleiskörper · Oberbau
Unterbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Gleiskörper‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gleiskörper‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gleiskörper‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die ganze Nacht wird der Gleiskörper in künstliches Licht gehüllt.
Süddeutsche Zeitung, 01.03.1997
Die Frau stand mit dem Rücken zum Gleiskörper, drehte sich um.
Bild, 02.01.2006
Die Verantwortlichen warnten deshalb noch einmal eindringlich vor dem verbotenen Überschreiten der Gleiskörper.
Der Tagesspiegel, 27.08.2003
Die Bahn will den gesamten Gleiskörper erneuern und so höhere Geschwindigkeiten auf dem Oberbau erzielen.
Die Welt, 02.01.2002
In Wohnungen habe ich bis jetzt keinen Einblick, seitlich eine Baumreihe, ein schnell fallengelassener Versuch, links der Gleiskörper, ausgestorben.
Kronauer, Brigitte: Die Frau in den Kissen, Stuttgart: Klett-Cotta 1990, S. 375
Zitationshilfe
„Gleiskörper“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gleisk%C3%B6rper>, abgerufen am 02.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gleiskette
Gleisfahrzeug
Gleisdreieck
Gleisbremse
Gleisbettung
Gleisläufer
gleislos
Gleismessfahrzeug
Gleisner
gleisnerisch