Gleisschotter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Gleis-schot-ter
Wortzerlegung  Gleis Schotter

Verwendungsbeispiele für ›Gleisschotter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach all den Strapazen lagern wir schließlich erschöpft auf dem Gleisschotter.
Süddeutsche Zeitung, 27.03.1997
Auf den Böschungen sind Kiefernsamen "angeflogen" und haben im groben Gleisschotter Wurzeln geschlagen.
Süddeutsche Zeitung, 01.07.2003
Ein zweites Transportunternehmen liefert Gleisschotter in Containern und fährt den alten Unterbau - Erde und Schotter - wieder ab.
Die Welt, 05.07.2002
Bei Tempo 50 springen die Drehgestelle von einem Waggon der ersten Klasse und des Speisewagens aus den Schienen, rumpeln über den Gleisschotter.
Bild, 20.01.1999
Allein in den kommenden Wochen werden 131 000 Schwellen, 40 000 Tonnen Gleisschotter und mehr als 10 Kilometer neue Kabelwege verbaut.
Die Welt, 25.05.2001
Zitationshilfe
„Gleisschotter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gleisschotter>, abgerufen am 03.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gleisschleife
Gleisnetz
gleisnerisch
Gleisner
Gleismessfahrzeug
Gleiße
gleißen
Gleissperre
Gleisstrang
Gleisstrecke