Gletscherlawine

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGlet-scher-la-wi-ne

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ebenso können Gletscherlawinen abgehen und Gletscherseen, die durchbrechen, Siedlungen mit Schlammfluten bedrohen.
Süddeutsche Zeitung, 03.05.2004
Eine Gletscherlawine begrub ihn und ein Dutzend Mitglieder seines Teams.
Süddeutsche Zeitung, 27.12.2002
Drei Tage nach dem Abgang der Gletscherlawine südlich von Moskau sind die Rettungskräfte noch immer auf der Suche nach Vermissten.
Bild, 24.09.2002
Zitationshilfe
„Gletscherlawine“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gletscherlawine>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gletscherlandschaft
Gletscherkunde
Gletscherkappe
Gletscherhang
Gletscherforschung
Gletschermilch
Gletschermühle
Gletschernelke
Gletscherschliff
Gletscherschutt