Dieser Artikel wird im Rahmen des DWDS-Projekts von der Redaktion weiter ausgearbeitet.

Globalisierungsgegner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Globalisierungsgegners · Nominativ Plural: Globalisierungsgegner
Aussprache 
Worttrennung Glo-ba-li-sie-rungs-geg-ner
Wortzerlegung  Globalisierung Gegner

Typische Verbindungen zu ›Globalisierungsgegner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Globalisierungsgegner‹.

Verwendungsbeispiele für ›Globalisierungsgegner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Genau das mag er an den Globalisierungsgegnern nicht, sie diskutieren ihm zu undifferenziert.
Die Zeit, 05.06.2007, Nr. 23
Und die Organisatoren sind beunruhigt wegen der geplanten Demonstrationen von Globalisierungsgegnern.
Süddeutsche Zeitung, 08.06.2004
Ja, das liegt auch in Österreich, ja, da tobten eben auch noch die Globalisierungsgegner durch.
Die Welt, 26.07.2001
Vielleicht erhalten friedliche Globalisierungsgegner jetzt einen Platz am Tisch der großen Acht.
Der Tagesspiegel, 21.07.2001
Seit Monaten profilieren sich in etlichen Ländern und verschiedenen politischen Lagern prominente Politiker als Globalisierungsgegner.
Die Zeit, 17.11.2008, Nr. 32
Zitationshilfe
„Globalisierungsgegner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Globalisierungsgegner>, abgerufen am 19.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Globalisierung
globalisieren
Globalhaushalt
Globalbudget
Global Player
Globalisierungskritiker
globalisierungskritisch
Globalisierungsprozess
Globalität
Globallösung