Globallösung

WorttrennungGlo-bal-lö-sung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umfassende Lösung (für ein Problem o. Ä.)

Verwendungsbeispiele für ›Globallösung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dieser Lage gilt es, die Tätigkeit für eine politische Globallösung der Nahostfragen zu verstärken.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1978]
Ihre Entscheidung zielt nicht auf eine Globallösung, sondern auf eine individuelle Lebensmöglichkeit im vorhandenen System.
Die Zeit, 10.06.1977, Nr. 24
Die Schweizer Banken erklärten sich bereit, über eine "Globallösung" zu verhandeln, und die amerikanische Seite stellt den Boykott nun vorerst erneut zurück.
Süddeutsche Zeitung, 28.03.1998
Den Politikern kommen sie mit probaten „Globallösungen“, mit Scheinalternativen wie Idylle oder Apokalypse.
Die Zeit, 16.01.1978, Nr. 03
Agenturen zitierten am Dienstag Verhandlungsteilnehmer, es sei nicht gelungen, den bretonischen Geschäftsmann Francois Pinault und den früheren Crédit-Lyonnais-Chef Jean Peyrelevade in eine Globallösung einzubeziehen.
Süddeutsche Zeitung, 03.12.2003
Zitationshilfe
„Globallösung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Globall%C3%B6sung>, abgerufen am 22.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Globalität
Globalisierungsprozeß
globalisierungskritisch
Globalisierungskritiker
Globalisierungsgegner
Globalplayer
Globalrakete
Globalsteuerung
Globalstrahlung
Globalstrategie