Globalstrahlung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungGlo-bal-strah-lung
WortzerlegungglobalStrahlung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Meteorologie Summe aus Sonnen- und Himmelsstrahlung

Verwendungsbeispiele für ›Globalstrahlung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An solchen Tagen registrieren wir eine Globalstrahlung von 125 Joule pro Quadratzentimeter.
Die Welt, 02.12.2004
Die in Kilowattstunden pro Quadratmeter gemessene Globalstrahlung ist wesentlich höher.
Die Zeit, 10.10.2011, Nr. 41
Im nordöstlichsten Zipfel des Landes liegt die Globalstrahlung zehn Prozent höher als im nahen Berlin.
Bild, 15.07.2002
Zur Winterzeit ist die Globalstrahlung im Süden Bayerns doppelt so hoch wie im Norden.
Süddeutsche Zeitung, 11.08.2000
Die Globalstrahlung, also die auf der Erdoberfläche auftreffende Sonnenstrahlung, addiert sich aus direkter und diffuser Einstrahlung.
Süddeutsche Zeitung, 14.04.1999
Zitationshilfe
„Globalstrahlung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Globalstrahlung>, abgerufen am 28.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Globalsteuerung
Globalrakete
Globalplayer
Globallösung
Globalität
Globalstrategie
Globalsumme
Globalvereinbarung
Globalvertrag
Globalzahl