Globalsumme, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGlo-bal-sum-me (computergeneriert)
WortzerlegungglobalSumme
eWDG, 1969

Bedeutung

Pauschalsumme

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Also wollen die Kassen der Ärzteschaft eine Globalsumme geben, für die sie Medikamente verschreiben dürfen.
Die Zeit, 28.02.1977, Nr. 09
Es besteht daher keine vertragliche Verpflichtung für die Republik Österreich, den betroffenen Personenkreis aus der Globalsumme zu entschädigen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1963]
Die durch das Parlament beschlossene Globalsumme für Stellen, Material und Investitionen bleibt der FU erhalten.
Der Tagesspiegel, 12.02.2001
Dank der Globalsummen konnten die Bezirke eigene Schwerpunkte setzen und eingesparte Mittel nach eigenen Bedürfnissen umschichten.
Süddeutsche Zeitung, 11.03.2002
Gegenüber den Zahlen, die amerikanische Professoren als Globalsumme für Vietnam errechnen, aber sind die bisherigen Kriegsausgaben und Hilfsprogramme nur Kleckerbeträge.
Die Zeit, 30.04.1971, Nr. 18
Zitationshilfe
„Globalsumme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Globalsumme>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Globalstrategie
Globalstrahlung
Globalsteuerung
Globalrakete
Globalplayer
Globalvereinbarung
Globalvertrag
Globalzahl
globetrotten
Globetrotter