Globalvertrag, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungGlo-bal-ver-trag (computergeneriert)
eWDG, 1969

Bedeutung

Pauschalvertrag

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch das Konzept der Globalverträge gibt nur die Organisation vor, in der sich die Welt auf soziale Standards einigen soll.
Die Zeit, 03.03.1997, Nr. 09
Auch das Konzept der Globalverträge gibt nur die Organisation vor, in der sich die Welt auf soziale Standards einigen soll.
Die Zeit, 21.02.1997, Nr. 9
Dem Globalvertrag des Deutschen Sport-Bundes (DSB) mit dem Deutschen Sportfernsehen (DSF) stehen die Vorstandsherren reserviert gegenüber.
Süddeutsche Zeitung, 18.03.1995
Die ARD, der Partner im Globalvertrag des Deutschen Sportbundes (DSB), hatte abgewinkt, sie überträgt am heutigen Samstag nur ein paar Minuten vom Viererrennen.
Süddeutsche Zeitung, 03.12.1994
Dank gebühre den früheren Ministern MITTERER und Dr. WALDHEIM für ihre Bemühungen um das Zustandekommen des Interimsabkommens als Vorstufe zum Globalvertrag.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1972]
Zitationshilfe
„Globalvertrag“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Globalvertrag>, abgerufen am 26.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Globalvereinbarung
Globalsumme
Globalstrategie
Globalstrahlung
Globalsteuerung
Globalzahl
globetrotten
Globetrotter
Globigerine
Globin