Gluthauch, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungGlut-hauch (computergeneriert)
WortzerlegungGlutHauch
eWDG, 1969

Bedeutung

glühend heißer Hauch
Beispiel:
im Gluthauch der Wüste

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als die Türen kurz geöffnet wurden, kam ein Gluthauch herein.
Der Spiegel, 27.03.2000
Im Sommer weht ein sengender Gluthauch über dieses Kastilien, das flach ist wie ein Tisch.
Die Welt, 21.05.2004
Vom westlichen Nilufer, aus der libyschen Wüste, trägt der Wind den Gluthauch zu uns herüber.
Die Welt, 21.07.2000
Im Zeitpunkt ihrer Niederschrift war sie vom gleichen Gluthauch, vom gleichen rebellischen Aufbegehren erfüllt wie die wildesten Tendenzdramen unserer Zeit.
Die Zeit, 05.05.1961, Nr. 19
Hinter graugesprenkelten Kokoshainen ragen wie den Himmel, auf dem sich Wolkenarmadas im Gluthauch des Nordwestmonsuns wiegen.
Die Zeit, 24.10.1975, Nr. 44
Zitationshilfe
„Gluthauch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gluthauch>, abgerufen am 18.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Glutenunverträglichkeit
glutenfrei
Gluten
glutäugig
Glutaminsäure
glutheiß
Gluthitze
Glutluft
Glutnest
glutrot