Goldküste, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Gold-küs-te
eWDG

Bedeutung

Küstenland von Ghana

Thesaurus

Synonymgruppe
Ghana  ●  Goldküste  veraltet
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Goldküste‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Goldküste‹.

Verwendungsbeispiele für ›Goldküste‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ursprünglich hatte man allein für die Goldküste eine Ernte in Höhe von 225 000 t erwartet.
Die Zeit, 16.12.1954, Nr. 50
Tritt man auf den kleinen Steg hinaus, kann man ein winziges Stück Richtung Goldküste marschieren, quasi dem Klassenfeind entgegen.
Süddeutsche Zeitung, 27.07.2004
Auch an der afrikanischen Goldküste suchten die Missionare der Brüdergemeinde Fuß zu fassen.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1934, S. 917
Kolonie Goldküste, verwendet als Nationalhymne eine von dem dortigen Komp.
Nettl, Paul: Nationalhymnen. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1961], S. 45770
Als wir Goldküste machten, kamen wir in Wetter, und was für ein Wetter!
Traven, B.: Das Totenschiff, Berlin: Büchergilde Gutenberg 1929 [1926], S. 157
Zitationshilfe
„Goldküste“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Goldk%C3%BCste>, abgerufen am 04.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Goldkurs
Goldkrone
Goldkorn
Goldknopf
Goldklumpen
Goldlack
Goldlager
Goldland
Goldleder
Goldlegierung