Goldkettchen, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Goldkettchens · Nominativ Plural: Goldkettchen
WorttrennungGold-kett-chen
WortzerlegungGoldKettchen
DWDS-Verweisartikel, 2018

Bedeutung

Synonym zu Goldkette

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und in seiner Umgebung tauchen immer noch die Typen mit den Goldkettchen auf.
Süddeutsche Zeitung, 07.10.2000
Er baute seinen Betrieb auf und trägt jetzt Goldkettchen und schwere Ringe.
Die Zeit, 06.11.1992, Nr. 46
Tereza hielt sich mit zwei Fingern an ihrem Goldkettchen fest.
Müller, Herta: Herztier, Reinbek: Rowohlt 1994, S. 137
In ihrem Ausschnitt schaukelt an einem Goldkettchen ein Tigerzahn aus Plastik.
Genazino, Wilhelm: Die Liebesblödigkeit, München, Wien: Carl Hanser Verlag 2005, S. 148
Das Goldkettchen unter dem Hemdkragen sah der Priester auch auf die Entfernung gut.
Kuckart, Judith: Lenas Liebe, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2002, S. 28
Zitationshilfe
„Goldkettchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Goldkettchen>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Goldkehlchen
Goldkäferschuh
Goldkäfer
Goldjunge
goldig
Goldkette
Goldkind
Goldklausel
Goldklumpen
Goldknopf