Goldklausel

WorttrennungGold-klau-sel
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft Klausel, die einen Schuldner verpflichtet, am Zahlungstermin den Preis in Gold oder Goldwert zu zahlen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hingegen könne der Kongreß die Goldklausel der staatlichen Bonds nicht nach Belieben kündigen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1935]
Es dürfte sogar weitgehend in Vergessenheit geraten sein, daß der Dollar immer noch an eine Goldklausel gebunden ist.
Die Zeit, 27.03.1964, Nr. 13
Zitationshilfe
„Goldklausel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Goldklausel>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Goldkind
Goldkette
Goldkettchen
Goldkehlchen
Goldkäferschuh
Goldklumpen
Goldknopf
Goldkorn
Goldkrone
Goldkurs