Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Golfstaat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Golfstaat(e)s · Nominativ Plural: Golfstaaten
Worttrennung Golf-staat
Wortzerlegung Golf1 Staat1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Anrainerstaat des Persischen Golfs

Typische Verbindungen zu ›Golfstaat‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Golfstaat‹.

Verwendungsbeispiele für ›Golfstaat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Sicherheit Ägyptens hänge mit derjenigen der arabischen Golfstaaten zusammen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1993]]
Das Ziel des Aneinanderrückens der Golfstaaten liegt nicht darin, gegen irgend jemanden eine Aggression zu verüben. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1988]]
Das Interesse der Golfstaaten an einem solchen Ausbau ist keine temporäre Entwicklung. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1981]]
Seit sich die Entspannung abzeichnete, hat man dieses Vorhaben in den Golfstaaten positiver kommentiert als bisher. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1975]]
Er bezichtigte die Nationale Koalition, von "mehr als einem der Golfstaaten" bezahlt zu werden. [Die Zeit, 05.08.2013, Nr. 32]
Zitationshilfe
„Golfstaat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Golfstaat>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Golfsport
Golfspieler
Golfspiel
Golfschwung
Golfschuss
Golfstrom
Golftasche
Golftrainer
Golfturnier
Golgatha