Dieser Artikel ist nicht auf dem aktuellen Stand. Er wird von der Redaktion des DWDS in Kürze überarbeitet.

Gondelführer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungGon-del-füh-rer
eWDG, 1969

Bedeutung

Gondoliere
Beispiel:
wo die Gondelführer im Dialekt miteinander zanken [Th. MannTod in Venedig9,474]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Tourist

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gondelführer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Polizei führt dies unter anderem auf das «besonnene Verhalten des Gondelführers» zurück.
Die Zeit, 14.08.2011 (online)
Die Zeit der Gondelführer geht zu Ende, der Trend hin zu automatisierten Gondelsystemen.
Süddeutsche Zeitung, 17.04.2003
Ein Gondelführer der Salzburger Untersbergbahn sah den Unfall, verständigte sofort die Polizei.
Bild, 29.10.2001
Zitationshilfe
„Gondelführer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gondelführer>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gondelfahrt
Gondelbahn
Gondel
Gonarthritis
Gonagra
gondeln
Gondoletta
Gondolier
Gondoliera
Gondoliere