Gottesleugnung

WorttrennungGot-tes-leug-nung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

das Leugnen der Existenz Gottes

Thesaurus

Synonymgruppe
Atheismus · Glaubenslosigkeit · Gottesleugnung · ↗Gottlosigkeit · ↗Religionslosigkeit · ↗Unglaube · ↗Ungläubigkeit
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Antitheismus · starker Atheismus
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am Ende ist die Liebe zur Frau schon fast vergessen, und übrig bleibt die hochpathetische Gebärde der Gottesleugnung.
Safranski, Rüdiger: Friedrich Schiller, München Wien: Carl Hanser 2004, S. 197
Erste Aufmerksamkeit verdankte er weniger seinen literarischen und essayistischen Versuchen als vielmehr einer Gefängnisstrafe wegen Gottesleugnung.
Die Zeit, 15.03.2006, Nr. 11
Zitationshilfe
„Gottesleugnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gottesleugnung>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
gottesleugnerisch
Gottesleugner
Gotteslehre
Gotteslästerung
gotteslästerlich
Gottesliebe
Gotteslob
Gotteslohn
Gottesmann
Gottesmutter