Gottesurteil, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungGot-tes-ur-teil (computergeneriert)
WortzerlegungGottUrteil
eWDG, 1969

Bedeutung

historisch Urteil aufgrund eines Zweikampfes oder einer Probe, das, da andere Beweismittel nicht vorhanden waren, als eine Rechtsentscheidung Gottes angesehen wurde
Beispiel:
ihm konnte nicht mehr gewöhnlicher menschlicher Verstand, ihm mußte ein Gottesurteil helfen [ZuchardtSpießrutenlauf223]

Thesaurus

Geschichte, Jura, Religion
Synonymgruppe
Gottesgericht · Gottesurteil · ↗Ordal
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Orakel Zweikampf hinnehmen mittelalterlich vollstrecken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gottesurteil‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den Schluss bildet dann stets das Gottesurteil, der Sieg über den ohnmächtigen Gegner.
Die Zeit, 27.12.2007, Nr. 52
Zwar handelt es sich hier eher um ein Gottesurteil als um ein Duell, aber als Mittel der Politik haben sie beide ausgedient.
Süddeutsche Zeitung, 25.04.2003
Dies ist nun der Anfang, vielleicht auch schon die Entscheidung in meinem »Gottesurteil«.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1950. In: ders., So sitze ich denn zwischen allen Stühlen, Berlin: Aufbau-Verl. 1999 [1950], S. 30
In den unmittelbar auf die Urteilsverkündigung folgenden Tagen aber hätten die Eiferer ein gegen sie gerichtetes Gottesurteil erkennen können.
Krämer, Walter: Geheimnis der Ferne, Leipzig u. a.: Urania-Verlag 1971, S. 14
Sondern formal sind aktuelle Rechtsschöpfungen von Fall zu Fall, ursprünglich nur Gottesurteile und Offenbarungen maßgebend.
Weber, Max: Wirtschaft und Gesellschaft. In: Weber, Marianne (Hg.), Grundriß der Sozialökonomik, Tübingen: Mohr 1922 [1909-1914, 1918-1920], S. 133
Zitationshilfe
„Gottesurteil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gottesurteil>, abgerufen am 23.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gottestisch
Gottesstreiter
Gottesstaat
Gottessohnschaft
Gottessohn
Gottesverehrung
Gottesverhältnis
Gottesverständnis
Gottesvolk
Gottesvorstellung