Gouverneur, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Gouverneurs · Nominativ Plural: Gouverneure
Aussprache  [guvɛʁˈnøːɐ̯]
Worttrennung Gou-ver-neur
Wortbildung  mit ›Gouverneur‹ als Erstglied: ↗Gouverneurin  ·  mit ›Gouverneur‹ als Letztglied: ↗Generalgouverneur · ↗Militärgouverneur · ↗Provinzgouverneur · ↗Vizegouverneur
Herkunft aus gleichbedeutend gouverneurfrz < gouvernerfrz ‘regieren, verwalten, leiten, erziehen’
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur US-Präsidentschaftswahl.
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
oberster Verwaltungsbeamter eines Verwaltungsbezirks, einer Provinz, Kolonie o. Ä.
siehe auch Statthalter
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der amtierende, ehemalige, gewählte, stellvertretende Gouverneur
mit Genitivattribut: Gouverneur des Distrikts, des Gebiets, der Kolonie, der Kronkolonie, der Provinz, der Region
Beispiele:
Der Gouverneur der Provinz Istanbul forderte alle syrischen Migranten, die nicht in der Stadt registriert sind, auf, Istanbul zu verlassen. [Die Welt, 26.07.2019]
Hunderttausende Menschen waren von Strom‑ und Wasserversorgung abgeschnitten, und der Gouverneur der Region Venetien[…] hatte von einer »apokalyptischen Situation« gesprochen. [Die Welt, 05.11.2018]
Der ehemalige Gouverneur der [südkoreanischen] Provinz Chungcheong, der sich einen Namen im Kampf um die Demokratie in den 1980er‑Jahren als Studentenführer gemacht hatte, galt als künftiger Anwärter auf die Präsidentschaft. [Süddeutsche Zeitung, 17.08.2018]
Mehr als 27 Millionen Wahlberechtigte waren aufgerufen, in 62 der 73 Provinzen des südostasiatischen Inselstaates [der Philippinen] Gouverneure sowie Gemeinde‑ und Stadträte zu wählen. Um die mehr als 16.000 Mandate haben sich rund 150.000 Kandidaten beworben. [Neues Deutschland, 19.01.1988]
a)
historisch oberster Beamter in einem kolonialen Gebiet, einer kolonialen Provinz o. Ä.
Beispiele:
Am 16. November 1776 begrüsste der holländische Gouverneur der Insel, Johannes de Graaff, das amerikanische Kriegsschiff »Andrew Doria« mit einem elffachen Salut aus den Kanonen der mächtigen Inselfestung Fort Oranje. [Neue Zürcher Zeitung, 15.11.2013]
Während Alfred Milner, Gouverneur der Kapkolonie (die heutigen südafrikanischen Provinzen Westkap, Ostkap und Nordkap), Scheinverhandlungen mit den Buren führte, landeten bereits erste Truppenkontingente für einen späteren Waffengang. [Neue Zürcher Zeitung, 01.06.2002]
Um 16.30 Uhr [am 19.12.1999] verließ der Gouverneur [von Macao] mit Familie seine Residenz Santa Sancha[…]. Eine halbe Stunde später wurde vor Hunderten von Gästen in einem kurzen Zeremoniell zum letzten Mal die über dem rosaroten Amtssitz wehende grün‑rote Fahne der Kolonialmacht [Portugal] eingeholt, gefaltet und dem scheidenden Gouverneur ans Herz gelegt. [Die Welt, 20.12.1999]
b)
historisch oberster Befehlshaber einer Festung, Garnison o. Ä.
Beispiele:
Pedro de Meneses, zum Gouverneur der Stadt und Garnison Ceuta ernannt, wird rasch mit Lösegeldern für gefangene Mauren reich, auch profitiert er von den Beutezügen der Piraten, die unter seinem Schutz auf Kaperfahrt gehen[…]. [Die Zeit, 04.11.2010]
Am 29. August schickt der Herzog von Crillon einen Emissär zur Festung und beschwert sich beim Gouverneur, die englischen Artilleristen hätten ihre Kanonen so scharf auf ihn gerichtet, dass er in Lebensgefahr gewesen. […] In der Antwort versicherte Gouverneur Murray den Herzog von Crillon, daß er so ferne davon sey, nach ihm scharf feuern zu lassen, daß er ihn vielmehr mit 19 Schüssen würde haben salutieren lassen, wenn er ihn erkannt hätte. [Die Zeit, 01.09.2005]
Kaum siebentausend Mann unter Führung des Gouverneurs, Sir George Eliott, verteidigten die Festung [Gibraltar von 1779 bis 1783] gegen einen Angreifer, der zeitweise 33.000 Soldaten aufbieten konnte. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.10.1998]
2.
direkt gewähltes Staatsoberhaupt eines Bundesstaates bzw. Außengebietes der USA
siehe auch Senator (2 ●)
Kollokationen:
als Prädikativ: amtieren, kandidieren als Gouverneur
als Genitivattribut: die Abberufung, die Absetzung, die Abwahl, der Rücktritt des Gouverneurs
Beispiele:
Der Gouverneur ist der höchste Exekutivbeamte eines Bundesstaates, und oft ist der Posten Sprungbrett in das Amt des Präsidenten. [US-Gouverneur. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000, München: DIZ 2000 [1998]]
Das überraschende Ergebnis krönt den Siegeszug der Demokraten bei den […] Wahlen Anfang November: Sie verteidigten nicht nur überraschend klar den Posten des Gouverneurs, sondern auch das Amt des Vizegouverneurs sowie jenes des Justizministers. [Neue Zürcher Zeitung, 20.12.2017]
Für Mike Pence sind Abtreibungen Teufelswerk. In seiner Amtszeit als Gouverneur des US‑Bundesstaats Indiana hat er acht Gesetze gegen den vorzeitigen Schwangerschaftsabbruch auf den Weg gebracht. [Der Spiegel, 17.11.2016 (online)]
Eine Katastrophe machte Arnold Schwarzenegger zum Geschäftsmann, eine Katastrophe machte ihn zum Politiker. […] 2003 wurde er zum Gouverneur gewählt, nachdem sein Vorgänger Gray Davis im Chaos der Finanzen abgewählt worden war. [Der Spiegel, 02.03.2009]
Die Gouverneure haben ein Vetorecht über Entscheidungen der gesetzgebenden Organe ihres Bundesstaates, das zum Teil weiter geht als das Vetorecht des Präsidenten gegenüber Entscheidungen des Kongresses in Washington. [Süddeutsche Zeitung, 05.11.1998]
3.
Bankwesen Vorsitzender des Direktoriums bzw. Vorstands einer Zentral- bzw. Nationalbank (z. B. der Bank of England, der Österreichischen Nationalbank)
siehe auch Notenbank
Kollokationen:
mit Genitivattribut: der Gouverneur der Nationalbank, der Notenbank, der Zentralbank
Beispiele:
Mark Carney, 52, Gouverneur der Bank of England, hat den Zorn der Brexit‑Fans im Königreich auf sich gezogen, weil er öfter vor den wirtschaftlichen Risiken des EU‑Austritts gewarnt hat. [Süddeutsche Zeitung, 01.12.2017]
Der Gouverneur Zhou Xiaochuan der People’s Bank of China versicherte am Dienstagmorgen, dass der Yuan stabil bleiben werde. [Neue Zürcher Zeitung, 25.10.2016]
Der irische Finanzminister Michael Noonan ernannte [den Experten für Geldpolitik P. R.] Lane zum nächsten Gouverneur der Central Bank, also der Notenbank des Landes. […] Als Chef der irischen Zentralbank wird Lane dann im EZB‑Rat sitzen, also im Entscheidungsgremium der Währungshüter. [Süddeutsche Zeitung, 21.10.2015]
Laut dem Gouverneur der Österreichischen Nationalbank, Ewald Nowotny, zeigen die Ergebnisse von Bilanz‑ und Stresstest, dass Österreichs Banken in den letzten Jahren krisenfester geworden sind. [Neue Zürcher Zeitung, 26.10.2014]

letzte Änderung:

Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Gouverneur · Gouvernement
Gouverneur m. ‘Statthalter (eines Bezirks, einer Kolonie), Befehlshaber (einer Garnison oder Festung)’. Ende des 16. Jhs. wird gleichbed. frz. gouverneur (vielleicht über nl. Vermittlung) ins Dt. übernommen. Es ist abgeleitet von frz. gouverner ‘regieren, verwalten, leiten, erziehen’ (daher auch frz. gouverneur ‘(Prinzen)erzieher’, das im 18. Jh. auch im Dt. auftritt; s. dazu ↗Gouvernante). Das frz. Verb geht auf lat. gubernāre ‘das Steuerruder führen, lenken, leiten, regieren’ zurück, das selbst aus gleichbed. griech. kybernā́n (κυβερνᾶν) entlehnt ist. Gouverneur (wofür ZesenStatthalter, s. d., durchsetzen möchte) verdrängt (Anfang 18. Jh.) das ältere (seit dem 15. Jh. belegte) Gubernator (lat. gubernātor ‘Lenker, Leiter’, eigentlich ‘Steuermann’). Gouvernement n. ‘Regierung, Verwaltung, Regierungsbehörde, Verwaltungsbezirk’ (1. Hälfte 18. Jh.), frz. gouvernement, älteres (seit 16. Jh.) Gubernament ablösend.

Thesaurus

Politik
Synonymgruppe
Gouverneur · ↗Ministerpräsident  ●  Gubernator  historisch · ↗Landeshauptmann  österr. · ↗Landesfürst  ugs. · ↗Landesvater  ugs. · ↗Länderchef  ugs. · Provinzfürst  derb, abwertend
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Gouverneur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gouverneur‹.

Zitationshilfe
„Gouverneur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gouverneur>, abgerufen am 04.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gouvernementalität
Gouvernement
Gouvernantenkleid
gouvernantenhaft
Gouvernante
Gouverneurin
Gouverneursrat
Governance
GPS
GPS-Empfänger