Grätzel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Nebenform Grätzl · Substantiv (Neutrum)
WorttrennungGrät-zel · Grätzl
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

österreichisch, umgangssprachlich Teil eines Wohnviertels, einer Straße in einem Wohnviertel; Häuserblock
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Grätz(e)l n. öst. ‘Häuserblock, Wohnbereich, Kiez’, mit mundartlicher Vokalrundung anschließend an mhd. gereize ‘Umkreis’, hier verstanden als ‘Ab-, Eingegrenztes, Abgespaltenes’, eine Bildung zu ↗reißen (s. d.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Block · ↗Wohnbezirk · ↗Wohnblock · ↗Wohngebiet · ↗Wohngegend · ↗Wohnquartier  ●  ↗Wohnviertel  Hauptform · Barrio  fachspr., Jargon, spanisch · Grätzel  ugs., wienerisch · Grätzl  ugs., wienerisch · ↗Kiez  ugs., berlinerisch · Veedel  ugs., kölsch
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei wurde Grätzel für seinen Weg zunächst vor allem belächelt.
Die Zeit, 25.02.2013, Nr. 08
Diese so genannten Grätzeln erstrecken sich oft nur über wenige Straßenzüge.
Die Zeit, 10.11.2005, Nr. 46
Im September will Grätzel mit einem neu strukturierten Programm in die zweite Saison gehen.
Süddeutsche Zeitung, 28.06.2002
Michael Grätzel ist unterdessen mit seinen Gedanken schon bei neuen Projekten.
o. A.: SOLARENERGIE. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Der junge Physiker Michael Grätzel vom Polytechnikum in Lausanne hat ein System entwickelt, mit dem Schwefelwasserstoff gespalten und Wasserstoff gewonnen werden kann.
konkret, 1982
Zitationshilfe
„Grätzel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grätzel>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grätzel
Gratwind
Gratwanderung
Gratwanderer
gratulieren
grau
grau behaart
grau belegt
grau gesprenkelt
grau gesträhnt