Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gräzistik

Worttrennung Grä-zis-tik
Wortzerlegung Gräzist -ik
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Wissenschaft von der altgriechischen Sprache und Kultur

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Gräzistik · altgriechische Philologie
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Gräzistik‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach dem Abitur, das er mit siebzehn Jahren ablegte, studierte der Hochbegabte Philosophie, Gräzistik und Indologie. [Die Zeit, 12.08.1994, Nr. 33]
Lange Zeit wurden die asiatischen Beziehungen der Griechen in Mythos und Kult von der deutschen Gräzistik geleugnet, auch diesen Fehler hat Kerényi nicht begangen. [Süddeutsche Zeitung, 12.11.1997]
Damit waren nicht Germanistik, Romanistik und Komparatistik gemeint, von Gräzistik und Theaterwissenschaft ganz zu schweigen. [Die Zeit, 22.04.2004, Nr. 18]
Zitationshilfe
„Gräzistik“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gr%C3%A4zistik>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gräzist
Gräzismus
Gräupchen
Gräulichkeit
Gräueltat
Gräzität
Grège
Gröbe
Grödeln
Grölerei