Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Größenangabe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Größenangabe · Nominativ Plural: Größenangaben
Worttrennung Grö-ßen-an-ga-be
Wortzerlegung Größe Angabe

Verwendungsbeispiele für ›Größenangabe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie bei New York bestehen auch hier mehrere behördliche Größenangaben. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1968]]
In der vergangenen Zeit neigten einige Hersteller jedoch zu einem Verwirrspiel bezüglich der Größenangaben. [C't, 1997, Nr. 12]
Und auch über das gemanagte Kapital der Privatanleger, das in den Fonds der zahlreichen ausländischen Anbieter liegt, gibt es keine verläßlichen Größenangaben. [Süddeutsche Zeitung, 26.10.1995]
Seine eigenen Größenangaben reichen bis 181 cm, was aber in Wirklichkeit fünf bis sechs Zentimeter übertrieben sein dürfte. [Bild, 09.09.1998]
Krebs reagiert darauf mit sehr detaillierten Größenangaben zu den Objekten. [Der Tagesspiegel, 03.03.2000]
Zitationshilfe
„Größenangabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gr%C3%B6%C3%9Fenangabe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Größe
Gröstl
Grönlandwal
Grönlandfahrer
Grölerei
Größenbestimmung
Größenklasse
Größenordnung
Größenrelation
Größenunterschied