Grabenlinie

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGra-ben-li-nie (computergeneriert)
WortzerlegungGrabenLinie

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daran scheiterte immer wieder der immer wieder versuchte Durchbruch durch die befestigten Grabenlinien.
Die Zeit, 10.10.1980, Nr. 42
Im Trommelfeuer der Grabenlinien breiteten sich nun "affektive Reaktionen wie Epidemien über die ganze Front aus ”.
Süddeutsche Zeitung, 30.07.2004
Zitationshilfe
„Grabenlinie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grabenlinie>, abgerufen am 23.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grabenkrieg
Grabenkampf
Grabenbruch
Grabenböschung
Grabenbagger
Grabenrand
Grabensenke
Grabensohle
Grabensprung
Grabenstück