Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Grabesdunkel

Grammatik Substantiv
Worttrennung Gra-bes-dun-kel
Wortzerlegung Grab Dunkel
eWDG

Bedeutung

gehoben
Beispiel:
im Grabesdunkel des nächtlichen Waldes

Verwendungsbeispiele für ›Grabesdunkel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Volk (der Chor) steht wie versteckt im Grabesdunkel der Bühne. [Die Zeit, 04.06.1993, Nr. 23]
Der tote Herr, der der Frau Schreiber im feuchten Grabesdunkel seine erotische Aufwartung macht, fesselt durch die Beharrlichkeit seiner anstößigen Bemühungen gegen das Tabu. [Lakaschus, Carmen u. Binder, Hans-Jörg: Der Unterschied von Mann und Frau, Frankfurt: Bärmeier und Nikel 1968, S. 103]
Zitationshilfe
„Grabesdunkel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grabesdunkel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grabenwand
Grabenstück
Grabensprung
Grabensohle
Grabensenke
Grabesgruft
Grabeshügel
Grabeskälte
Grabesluft
Grabesrand