Grabpredigt

Grammatik Substantiv
Worttrennung Grab-pre-digt
Wortzerlegung GrabPredigt
eWDG, 1969

Bedeutung

siehe auch Grabrede

Verwendungsbeispiele für ›Grabpredigt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Grabpredigt des Pfarrers wird von Gestapo-Beamten observiert und mehrfach unterbrochen.
Die Zeit, 03.02.1986, Nr. 05
Mitten in der Grabpredigt schickt ihm ein konkurrierender Ganovenclan gleich eine ganze Reihe Trauergäste nach.
Die Welt, 08.01.2000
Zitationshilfe
„Grabpredigt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grabpredigt>, abgerufen am 07.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grabplatte
Grabnische
Grabmonument
Grabmal
Grablicht
Grabräuber
Grabrede
Grabredner
Grabschänder
Grabschändung