Grabungskampagne, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Grabungskampagne · Nominativ Plural: Grabungskampagnen
Worttrennung Gra-bungs-kam-pa-gne · Gra-bungs-kam-pag-ne
Wortzerlegung  Grabung Kampagne
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

Archäologie
Synonym zu Kampagne (2 c)
Beispiele:
Nachdem das Team von Oktober 2016 bis Juni 2017 […] eine zweite Grabungskampagne durchgeführt hatte, berichteten sie, dass der Turm einen Durchmesser von fast fünf Metern hatte und mindestens 1,7 Meter hoch war. [Süddeutsche Zeitung, 21.07.2018]
Seither bargen die Forscher in zahllosen Grabungskampagnen Hunderte Fossilien aus den vergangenen sechs Millionen Jahren[…]. [Die Zeit, 04.06.2008]
So konnte man eine neue Grabungskampagne längs der Via dei Fori Imperiali beginnen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.08.2003]
Vor einem Jahr, bei der XII. Grabungskampagne auf den Feldern von Tell Basta, haben sich die Mitarbeiter um Christian Tietze vor allem mit den Vermessungsarbeiten des Mittleren Reichspalastes beschäftigt. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21.08.2001]
Zur alljährlichen Grabungskampagne im Herbst nimmt er stets einige Studenten mit. [Süddeutsche Zeitung, 22.04.1996]
Mit Hilfe der Deutschen Forschungsgemeinschaft sollen in den kommenden Jahren mehrere Grabungskampagnen durchgeführt werden. [Süddeutsche Zeitung, 15.11.1977]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Grabungskampagne‹ (computergeneriert)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Grabungskampagne‹.

Zitationshilfe
„Grabungskampagne“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grabungskampagne>, abgerufen am 28.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grabungsfund
Grabung
Grabtuch
Grabtier
Grabtafel
Graburne
Grabvase
Grabwerkzeug
Grabwespe
Gracht